Kurse bieten die Möglichkeit länger und vertiefter buddhistische Themen zu behandeln und Freundschaften zu knüpfen. Kurse finden in der Regel ausserhalb der Zentren an geeigneten Veranstaltungsorten statt. Der Besuch ist kostenpflichtig. Die Kurse werden äusserst günstig angeboten, da die gesamte Organisation auf der Basis von Ehrenamtlichkeit und dem Mitwirkungsprinzip erfolgt.

An Kursen mit Lama Ole Nydahl besteht die Möglichkeit, buddhisische Zuflucht zu nehmen. Diese ist zentrales Element im Buddhismus und Voraussetzung für die Anwendung der buddhistischen Mittel und erfolgreichen Meditationspraxis.

Kurse sind im Schweizer Programm ausgeschrieben. Im Retreatzentrum Amden findet praktisch jedes Wochenende ein Kurs zu einem spezifischen Thema statt.