Für Vorträge laden wir Reiselehrer unserer Linie ein. Sie verfügen über langjährige Erfahrung und grundlegendes Wissen im Buddhismus und sind von Lama Ole Nydahl autorisiert. Am Vortragsabend wird ein buddhistisches Thema vertieft betrachtet.

Vorträge sind im Programm aufgeführt mit dem Namen des Vortragenden und dem Thema (siehe Programm Schweiz). Es wird ein Unkostenbeitrag (CHF 15) für Reisespesen erhoben. Die Vorträge dauern rund 2 Stunden und werden abgeschlossen mit einer gemeinsamen Meditation.

Daneben gibt es Gastvorträge durch Freunde die Lehren. In der Regel sind dies langjährige Buddhisten vom eigenen oder anderen Zentren unserer Linie, die auf Einladung hin lehren. Gastvorträge werden im Kalender mit Thema aufgeführt.